Soós András (ausgewählt, bearbeitet und herausgegeben von) Zempléni László (ausgewählt, bearbeitet und herausgegeben von)